• Loavto Spa
  • Loavto Spa
  • Loavto Spa
  • Loavto Spa

TRENNSYSTEME – BIOMASSE SYSTEME

Lovato Spa
SEPARAZIONE
Trennsysteme – Biomasse-Systeme
LOVATO_BW-30
BW-30 Trennsystem
T-BACK PRO LOVATO SEPARAZIONE
T-BACK PRO RÜCKLAUFANHEBESTATION
LOVATO_T-BACK-e_2014
T-BACK e RÜCKLAUFANHEBESTATION
kit s + 2 circ + antic 002
T-FIRE MODUL Trennsystem
SEPARAZIONE

Trennsysteme – Biomasse-Systeme

LOVATO_BIOMASSA_TERMOCAMINO

 

LOVATO SYSTEME ZUR VERBINDUNG UND VERWALTUNG DER ENERGIE FÜR BIOMASSE: ERNEUERBARE ENERGIE AUF VOLLE LEISTUNG.

LOVATO bietet eine komplette Produktpalette von Hydrauliksätze, die an alle Typen von Kaminen, Kaminöfen, Pelletsöfen zu einem bestehenden System verbunden werden können, indem der Primärkreis vom Sekundärkreis getrennt wird.

 

LOVATO_BIOMASSA_RINNOVABILI

 

Alle LOVATO-Trennsysteme sind zertifiziert und erfüllen alle bereichsspezifischen Vorschriften.

Darüber hinaus finden Sie bei LOVATO auch Hydrauliksätze für die Verbindung mit einem Gaskessel oder Hydrauliksätze nur für die Warmwasserbereitung.

Diese LOVATO Produkte sind mit hochqualitativen Prozesse hergestellt, kompakt und kombinierbar; sie verfügen über technologische Lösungen für hohe Energieeinsparung und Leistungen, die auf dem Markt ihres gleichen nicht finden.

Die LOVATO Produkte sind einsatzbereit und verkabelt, sie ermöglichen somit ein schnelles, präzises und einfaches Ausgleich der Anlage.

Die Anwendungen von LOVATO-Systemen ermöglicht eine Reduzierung der Verwaltungskosten und garantiert höhere Energieerträge.

LOVATO_BW-30

BW-30 Trennsystem

LOVATO BW-30 ist für folgende Anwendungen geeignet:

 

• In Heizanlagen mit Solaranlagen, in denen das Wasser durch Gußeisen- oder Holzkessel erwärmt wird. Unreinigkeiten kann Wand- oder Fußbodenheizkreise beschädigen.
• In Heizanlagen mit alten Kunststoffleitungen, in denen Oxidation die Heizungsanlage beschädigen könnte.
• Bei Produktion von Brauchwasser mittels Pufferspeicher.
• Um den Heizkreislauf vom Kesselkreislauf bzw. vom Primärkreislauf zu entkoppeln.
• Das Aggregat wird in der Standardausführung ohne Umwälzpumpe geliefert.


Anwendungen

Verwendung Trennsystem BW (Sekundär) mit Rücklaufanhebestation T-BACK PRO (Primär)

LOVATO_BW-30_COMPOSIT

 

LOVATO BW-30 – Trennsystem
30 Platten
Sanitär Umwälzpumpen (nicht enthalten)

Heizungsumwälzpumpen
• Wilo YONOS PARA RS 25/1-6  ERP READY 
• Wilo RS 15/6-3 KU (PN6 – T max. 95 °C)

T-BACK PRO LOVATO SEPARAZIONE

T-BACK PRO RÜCKLAUFANHEBESTATION

T-BACK PRO ist eine Rücklaufanhebestation zur konstanten Temperaturregelung im Rücklauf von Kesselkreisen für Festbrennstoff (Kamin, Pellet…).

 

Das System leitet mittels eines 3-Wege thermischen Ventils das Wasser vom Vorlauf bis zum Rücklauf des Heizkessels bis die im Vorlauf eingestellte Temperatur erreicht ist.

Das thermische Regelventil verschließt den Bypass, öffnet den Weg vom Kesselrücklauf und ermöglicht so einen Umlauf im Verbraucherkreis.

Dies erlaubt dem Kessel die richtige Betriebstemperatur schnell zu erreichen, vermeidet die Kondensation und verhindert Schäden an den Rauchabzügen durch Rauch und Ruß.

Die Gruppe wird mit oder ohne Umwälzpumpe geliefert.

 

VORTEILE

• Hält die Temperatur im Vorlauf von Festbrennstoff-Kesseln konstant
• Erlaubt dem Kessel die richtige Betriebststemperatur schnell zu erreichen
• Verhindert Rauch- und Rußschäden an den Rauchabzügen
• Kontrolle und Wartung der Umwälzpumpe ohne die Anlage zu entleeren
• Sichere flach dichtende Oberfläche und Dichtungen
• Flachdichtender Kugelhahn auf dem Vorlauf und dem Rücklauf mit integriertem Thermometer
• Einfacher Zugang zu allen Bestandteilen
• Thermische Isolierung aus schwarzem EPP
• Kann direkt mit einem Heizkreisveteiler verbunden werden

 

LOVATO DN25 T-BACK PRO – RÜCKLAUFANHEBESTATION 

• OHNE PUMPE
• Wilo YONOS PARA RS 25/1-6  ERP READY 

 

Betriebsbeschreibung

T-BACK PRO SCHEMA DI FUNZIONAMENTO

B-AB – Das thermische Ventil vercshließt den Weg zu den Verbrauchern, solange das Wasser im Kesselkreis kälter ist als Oeffnungstemperatur des thermischen Ventils. Die Pumpe wälzt das Wasser im Kellkreis über den völlig geöffnetem By-Pass um.

AB – Sobald das Wasser im Kesselkreis die Oeffnungstemperatur des thermischen Regelventils erreicht hat, beginnt das Regelventil den Weg von/zu den Verbrauchern zu öffnen.

A-AB – Mit steigender Temperatur im Kesselvorlauf öffnet das thermische Regelventil den Weg zu den Verbrauchern und ermöglicht das Schließen des By-Passes.

LOVATO_T-BACK-e_2014

T-BACK e RÜCKLAUFANHEBESTATION

Das System besteht aus einem 3-Wege-Mischerventil, welcher anhand eines elektronischen Reglers, die Rücklauftemperatur auf eine eingestellte Mindesttemperatur anhebt.

Erst wenn die Kesseltemperatur höher ist als die Rücklauftemperatur, wird die Pumpe in Gang gesetzt.

In der Aufheisphase des Festbrennstoffkessels wird das Vorlaufwasser durch das Mischerventil und die Kurzschlussstrecke direkt wieder zurück zum Kessel geführt, bis der Kesselrücklaufühler die eingestellte Temperatur mißt.

Erst wenn diese erreicht wird, gibt das Mischerventil den Weg zum Pufferspeicher frei und das heiße Vorlaufwasser kann zum Pufferspeicher strömen.

Dies gewährt eine schnelle und schonende Aufheizung auf Betriebstemperatur des Biomassekessels und verhindert so die Versottung und eine Taupunktunterschreitung des Festbrennstoffkessels.

Das System wird mit oder ohne Umwälzpumpe geliefert

 

VORTEILE

• Hält die Temperatur im Vorlauf von Festbrennstoff-Kesseln konstant
• Erlaubt dem Kessel die richtige Betriebststemperatur schnell zu erreichen
• Verhindert Rauch- und Rußschäden an den Rauchabzügen
• Kontrolle und Wartung der Umwälzpumpe ohne die Anlage zu entleeren
• Sichere flach dichtende Oberfläche und Dichtungen
• Flachdichtender Kugelhahn auf dem Vorlauf und dem Rücklauf mit integriertem Thermometer
• Einfacher Zugang zu allen Bestandteilen
• Thermische Isolierung aus schwarzem EPP
• Kann direkt mit einem Heizkreisveteiler verbunden werden

 

LOVATO T-BACK e – RÜCKLAUFANHEBESTATION

• Ohne Pumpe
• Wilo YONOS PARA RS 25/1-6  ERP READY 

 

Betriebsbeschreibung

T-BACK-e APplicazioni

B-AB – Das thermische Ventil vercshließt den Weg zu den Verbrauchern, solange das Wasser im Kesselkreis kälter ist als Oeffnungstemperatur des thermischen Ventils. Die Pumpe wälzt das Wasser im Kellkreis über den völlig geöffnetem By-Pass um.

AB – Sobald dsa Wasser im Kesselkreis die Oeffnungstemperatur des thermischen Regelventils erreicht hat, beginnt das Regelventil den Weg von/zu den Verbrauchern zu öffnen.

A-AB – Mit steigender Temperatur im Kesselvorlauf öffnet das thermische Regelventil den Weg zu den Verbrauchern und ermöglicht das Schließen des By-Passes.

kit s + 2 circ + antic 002

T-FIRE MODUL Trennsystem

T-FIRE-MODUL ist ein konfigurierbares Trennsystem, geeignet für Festbrennstoffkessels (Holz, Pellets) mit offenem Gefäss und traditionelle Gasheizkessel. 

Die Anlage wird üblicherweise vom Wasser aus dem Heizkessel beschickt, bis das Wasser des Kamins die geeignete Temperatur erreicht hat.

Wenn die Temperatur erreicht wird, stoppt T-Fire durch das Steuerungsgerät den Heizkessel und führt den Austausch zwischen Kamin und Heizungsanlage aus, indem die zwei Kreise durch Plattenwärmeaustauscher getrennt bleiben.

Dieses System vermeidet den gleichzeitigen Betrieb der zwei Wärmeerzeuger und die entsprechende Zusammenstellung von zwei thermischen Leistungen.

Die elektronische Regelung mit doppeltem Fühler ermöglicht den Anschluss mit traditionellem Heizkessel und die komplette Anlageverwaltung.

Das Modul funktioniert auch mit Wasserglykol.

 

VORTEILE

• Sehr kompakt
• Pumpen und Regler (thermostatische, motorisierte Ventile) in den Rücklaufkreisen (Primär und Sekundär); diese werden somit von den Hochtemperaturen geschont
• Grössere Wärmetauscher für Hochleistungen
• Einlass Primärkreis (Biomasse) mit Entgaser- und Entschlammvorrichtung
• 106 verschiedene hydraulische Kombinationen
• Elektronischer Regler und doppelter Temperaturfühler
• Warmwasser “LOW COST”, Warmwasserset mit 3-Wege-Proportionalventil und thermostatische Einstellung am Warmwasserausgang; es wird die Warmwassertemperatur mit der minimalen Energie aufgrund des effektiven Bedarfs garantiert
• Vorbereitet für Antikondensationventil, Einstellung auf 60°C: somit wird die Rücklauftemperatur zum Kamin erhöht und es werden Kondensationen vermeidet, welche sich unterhalb der Brennkammer des Festbrennstoffkessels erzeugen
• Verfügbar mit Rückenwand, in Aufhänge- oder Unterputzversion
• Unterputzversion: 110 mm tief

 

Anwendungsbeispiel

T-FIRE MODUL SCHEMI DI APPLICAZIONE Separazione-Biomassa3