• Loavto Spa
  • Loavto Spa
  • Loavto Spa
  • Loavto Spa
  • Loavto Spa
  • Loavto Spa
  • Loavto Spa
  • Loavto Spa
  • Loavto Spa

SOLARSTATIONEN

Lovato Spa
SOLARE copia
Solarstationen wärmetauscher
shining-sun
Solarstationen – Anwendungsmöglichkeiten
LOVATO_CENTRALINA SOLARE
LOVASOL MTDC – DIGITAL-Solarregler
VERTIGO 2016
VERTIGO R-90 – Solar-stationen
VERTIGO VRD
VERTIGO VRD-90 – Solar-stationen
LOVATO DN25 MAVERICK R-90
MAVERICK R-90 – Solarstationen
49075202 SENZA CENTRALINA.Final Color Output
MAVERICK VRD-90 – Solarstationen
LOVATO DN32 BIG MAVERICK VR-90_Gruppoo Solare
BIG MAVERICK VR-90 – Solarstationen
mini ar1
MINI EXOL-AR1 – Schichtstationen – Schichtstationen
mini ar2
MINI EXOL-AR2 – Schichtstationen – Schichtstationen
mini as1
MINI EXOL-AS1 – Solarstaionen – Frischwasserstation
mini as2
MINI EXOL-AS2 – Solarstationen – Frischwasserstation
exol ar1
EXOL-AR1 – Schichtstationen – Schichtstationen
exol ar2
EXOL-AR2 – Schichtstationen – Schichtstationen
exol as1
EXOL-AS1 – Solarstationen – Frischwasserstation
exol as2
EXOL-AS2 – Solarstationen – Frischwasserstation
LOVATO BIG EXOL AR2_Solare_Moduli di separazione
BIG EXOL-AR2 – Schichtstationen – Schichtstationen
SOLARE copia
Solarstationen Zubehör
SOLARE copia

Solarstationen wärmetauscher

LOVATO_SOLARE_TERMICO_EXOL

LOVATO SOLARSTATIONEN:
EFFIZIENZ UND MAXIMALE LEISTUNG IHRER SOLARANLAGE.

 

SOLARE LOVATO

Die LOVATO-Solarstationen sind ein wesentliches Element in allen Solaranlagen mit Zwangsumlauf.

Sie ermöglichen den Wasserdurchfluss zwischen Paneele und Wärmeaustauscher des Puffertanks und die optimale Steuerung und Programmierung der gesamten Anlage.

 

Solarstationen, mit einem höheren Gang!

Dank der Solarstationen kann man die Wärme vom Kollektor zum Puffertank übertragen, und die LOVATO-Stationen garantieren dabei einen perfekten Wärmeaustausch.

Die LOVATO-Solarstationen können mit dem Wärmeaustuscher jedes Puffertanks verbunden werden.

Die Umlaufpumpe wird durch das Signal des Temperaturreglers aktiviert. Die Solarstationen verfügen über Sicherheitssysteme und Betriebseinheiten zur optimalen Kontrolle des Hydraulikkreises.

Die perfekte Isolierung reduziert die Verschwendungen und somit den Energieverbrauch.

Die LOVATO-Solarstationen sind mit Durchflussregler für die Visualisierung der Durchflussrate und der Mengenzählung des Wärmeaustausches versehen.

Dank der Erfahrung in der Herstellung von Spezialkomponenten ist LOVATO in der Lage, Solarstationen sowie Sonderteile aus Kupfer zu entwickeln und produzieren.

 

 

 

 

shining-sun

Solarstationen – Anwendungsmöglichkeiten

Applicazioni MTDC

S1:

Temperatursensor 1

S2:

Temperatursensor 2

S3:

Temperatursensor 3

S4:

Temperatursensor 4

R1:

Auslassrelais 1

R2:

Auslassrelais 2

 

LOVATO_CENTRALINA SOLARE

LOVASOL MTDC – DIGITAL-Solarregler

LOVASOL MTDC
DIGITAL-Solarregler

Varianti MTDC

 

15 Typ gesteuerter Systeme

Die Steuerung der Solaranlage mit der elektronischen Steuerungseinheit “LovaSOL MTDC” erfolgt durch die Analyse der Temperaturunterschiede, mit Hilfe von Sensoren.

Die Aktivierung der Pumpe der Solaranlage ist abhängig vom gemessenen Δt und dem voreingestellten Δt.

Der Regler erlaubt die Steuerung von 15 verschiedenen Grundsystemen.

 

VORTEILE

• Benutzerfreundlich
• Piktogrammdisplay (vielsprachig)
• Blinksymbol zur Sensoranzeige
• Schnellkontrolle der Temperatur, Δt und der aktivierten Regelelemente
• 2 Relais
• Bis zu 4 Temperatursensoren PT1000
• 15 Grundsysteme wählbar
• Messung der Wärmemenge
• Herausragendes Design

 

 

 

VERTIGO 2016

VERTIGO R-90 – Solar-stationen

LOVATO DN20 VERTIGO R-90

DN 20 – ¾”
MAX DURCHFLUSS 720 l/h

MAX. SOLAR AREA
20 m2 (Flat COLLECTOR)
15 m2 (Vacuum COLLECTOR)

VERTIGO R-90 ist eine Solarstation mit Rücklaufkreis und einstellbarer Durchflussmenge 2-12 l/min.

VERTIGO R-90 ist für den Einbau von variablen elektronischen Pumpen und mit niedrigem Energieverbrauch vorgesehen.

Die seitliche Positionierung der Pumpe stellt eine volle Belüftung der hydraulischen Einheit sicher und schützt die Pumpe vor einer zu hohen Temperatur.

 

VORTEILE

• Durchflussregler 2÷12 l/min
• Ladung / Entleerung / Reinigung und Austausch der Umwälzpumpe ohne die Anlage zu entleeren;
• Kompakte Sicherheitsgruppe mit Solar – Sicherheitsventil, Manometer und Flex-Anschluss für Ausdehnungsgefäß;
• Seitliche Öffnung für Pumpenkühlung;
• Wand- und Speichereinbau möglich;
• Kugelhähne mit Thermometer und Rückschlagventil;
• Isolierung aus schwarzem EPP (Dichte 40g/l);
• Sichere flachdichtende Oberflächen und Dichtungen.

 

• Wilo YONOS PARA ST 15/7 PWM2 – FSM – 12
• Grundfos HYBRID 15-70 130 PWM

VERTIGO VRD

VERTIGO VRD-90 – Solar-stationen

VERTIGO VRD-90 ist eine Solarstation mit Rücklaufkreis und einstellbarer Durchflussmenge 2-12 l/min.

Um den Solarregler vor Überhitzung zu schützen ist, VERTIGO VRD-90 mit einer Isolierung ausgestattet, welche die Solargruppe komplett vom Regler trennt.

Die Frontabdeckung des Gehäuses, komplett personalisierbar, hat Lüftungslöcher; dieses erlaubt eine gute Kühlung der elektrischen Komponenten.

VERTIGO VRD-90 kann mit elektronischen Pumpen mit niedrigem Energieverbrauch ausgestattet werden.

Die seitliche Position der Pumpe garantiert die höchste Belüftung zur Sicherung der elektronischen Bestandteile.

 

VORTEILE

• Durchflussregler 2÷12 l/min
• Isolierung für den Schutz der Steuerung
• Ladung/Entleerung/Reinung und Austausch der Umwälzpumpe ohne die Anlage zu entleeren
• Kompakte Sicherheitsgruppe mit Solar – Sicherheitsventil, Manometer und Flex-Anschluss für Ausdehnungsgefäß
• Seitliche Öffnung für Pumpenabkühlung
• Es können “A”-Klasse Pumpen eingebaut werden
• Wand-Speichereinbau
• Geflanschte Kugelhähne mit Thermometer
• Isolierung aus schwarzem EPP (Dichte 40 g/l)
• Sichere flachdichtende Oberfläche und Dichtungen

 

MAX DURCHFLUSS 720 l/h

MAX. SOLARFLÄCHE
20 m2 (KOLLEKTOR flach)
15 m2 (KOLLEKTOR unter Vakuum)

• Ohne Pumpe
• Wilo YONOS PARA ST 15/7 PWM2 – FSM – 12
• Grundfos HYBRID 15-70 130

LOVATO DN25 MAVERICK R-90

MAVERICK R-90 – Solarstationen

MAVERICK R-90 ist eine Solarstation mit Druckkreislauf mit 3-stufigen einstellbaren Durchflussgeräten.

Es können verschiedene elektronische Reglermodelle sowie Durchflussgeräten installiert werden, um unterschiedliche Bedürfnisse an Heizanlagen zu erfüllen.

Das Steuerungsgerät erlaubt die Verwaltung bis zu 15 verschiedene Anlagenkonfigurationen. Ausgestattet mit Pictogrammdisplay kann es, ohne Sprachprobleme weltweit eingesetzt werden.

MAVERICK R-90 kann durch Wandmontage oder am Solarspeicher mit den serienmäßigen Haltewinkeln befestigt werden.

 

VORTEILE

• 3-Wege Durchflussregler: (0,5÷6 l/min, 1÷15 l/min und 5÷40 l/min)
• Ladung/Entleerung/Reinung und Austausch der Umwälzpumpe ohne die Anlage zu entleeren
• Kompakte Sicherheitsgruppe mit Solar – Sicherheitsventil, Manometer und Flex-Anschluss für Ausdehnungsgefäß
• Seitliche Öffnung für Pumpenabkühlung
• Wand-Speichereinbau
• Geflanschte Kugelhähne mit Thermometer
• Isolierung aus schwarzem EPP (Dichte 40 g/l)
• Sichere flachdichtende Oberfläche und Dichtungen.

 

DN 25 – 1”

MAX DURCHFLUSS 2400 l/h

MAX. SOLARFLÄCHE
80 m2 (KOLLEKTOR flach)
50 m2 (KOLLEKTOR unter Vakuum)

 

Durchflussregler 0,5 ÷ 6 l/min

• Ohne Pumpe
• Wilo YONOS PARA ST 25/7 PWM2 – FSM – 12
• Grundfos HYBRID 25-70 130 PWM

 

Durchflussregler 1 ÷ 15 l/min

• Ohne Pumpe
• Wilo YONOS PARA ST 25/7 PWM2 – FSM – 12
• Grundfos HYBRID 25-70 130 PWM

 

Durchflussregler 5 ÷ 40 l/min

• Ohne Pumpe
• Wilo YONOS PARA ST 25/7 PWM2 – FSM – 12
• Grundfos HYBRID 25-70 130 PWM

 

 

49075202 SENZA CENTRALINA.Final Color Output

MAVERICK VRD-90 – Solarstationen

MAVERICK VRD-90 ist eine Solarstation mit Druckkreislauf mit 3-stufigen einstellbaren Durchflussgeräten.

Es können verschiedene elektronische Reglermodelle sowie Durchflussgeräten installiert werde, um unterschiedliche Bedürfnisse an Heizanlagen zu erfüllen.

Das Steuerungsgerät erlaubt die Verwaltung bis zu 15 verschiedene Anlagenkonfigurationen. Ausgestattet mit Pictogrammdisplay kann es, ohne Sprachprobleme weltweit eingesetzt werden.

MAVERICK VRD-90 kann durch Wandmontage oder am Solarspeicher mit den serienmäßigen Haltewinkeln befestigt werden.

 

VORTEILE

• Steuereinheit vom Vorlauf isoliert
• 3-Wege Durchflussregler: (0,5÷6 l/min, 1÷15 l/min und 5÷40 l/min)
• Ladung/Entleerung/Reinung und Austausch der Umwälzpumpe ohne die Anlage zu entleeren
• Entgaser im Vorlauf eingebaut
• Kompakte Sicherheitsgruppe mit Solar – Sicherheitsventil, Manometer und Flex-Anschluss für Ausdehnungsgefäß
• Seitliche Öffnung für Pumpenabkühlung
• Wand-Speichereinbau
• Geflanschte Kugelhähne mit Thermometer
• Isolierung aus schwarzem EPP (Dichte 40 g/l)
• Sichere flachdichtende Oberfläche und Dichtungen.

 

DN 25 – 1”

MAX DURCHFLUSS 2400 l/h

MAX. SOLARFLÄCHE
80 m2 (KOLLEKTOR flach)
50 m2 (KOLLEKTOR unter Vakuum)

 

Durchflussregler 0,5 ÷ 6 l/min

• Ohne Pumpe
• Wilo YONOS PARA ST 25/7 PWM2 – FSM – 12
• Grundfos HYBRID 25-70 130 PWM

 

Durchflussregler 1 ÷ 15 l/min

• Ohne Pumpe
• Wilo YONOS PARA ST 25/7 PWM2 – FSM – 12
• Grundfos HYBRID 25-70 130 PWM

 

 

Durchflussregler 5 ÷ 40 l/min

• Ohne Pumpe
• Wilo YONOS PARA ST 25/7 PWM2 – FSM – 12
• Grundfos HYBRID 25-70 130 PWM

LOVATO DN32 BIG MAVERICK VR-90_Gruppoo Solare

BIG MAVERICK VR-90 – Solarstationen

BIG MAVERICK VR-90 ist eine Solarstation mit Druckumlauf und einer im Bereich von 20 l/min bis 70 l/min einstellbaren Durchflussmenge.

Es können verschiedene elektronische Reglermodelle sowie Durchflussgeräten installiert werde, um unterschiedliche Bedürfnisse an Heizanlagen zu erfüllen.

Das Steuerungsgerät erlaubt die Verwaltung bis zu 15 verschiedene Anlagenkonfigurationen. Ausgestattet mit Piktogrammdisplay kann es, ohne Sprachprobleme weltweit eingesetzt werden.

BIG MAVERICK VR-90 kann durch Wandmontage oder am Solarspeicher mit den serienmäßigen Haltewinkeln befestigt werden.

 

VORTEILE

• Isolierung für den Schutz der Steuerung
• Durchflussregler 20÷70 l/min
• Ladung/Entleerung/Reinung und Austausch der Umwälzpumpe ohne die Anlage zu entleeren
• Entgaser im Vorlauf eingebaut
• Kompakte Sicherheitsgruppe mit Solar – Sicherheitsventil, Manometer und Flex-Anschluss für Ausdehnungsgefäß
• Seitliche Öffnung für Pumpenabkühlung
• Wand-Speichereinbau
• Geflanschte Kugelhähne mit Thermometer
• Isolierung aus schwarzem EPP (Dichte 40 g/l)
• Sichere flachdichtende Oberfläche und Dichtungen

 

DN 32 – 1¼

MAX DURCHFLUSS 4200 l/h

MAX. SOLARFLÄCHE
140 m2 (KOLLEKTOR flach)
85 m2 (KOLLEKTOR unter Vakuum)

 

Durchflussregler 20 ÷ 70 l/min

• Ohne Pumpe
• Wilo STRATOS PARA 30/1-11

mini ar1

MINI EXOL-AR1 – Schichtstationen – Schichtstationen

Solarstation

MINI EXOL-AR1 ist eine vormontierte Schichtstation zur Übertragung der Solarwärme an Pufferspeicher.

Ein Plattenwärmeaustauscher “tauscht” die Wärme des Solarkreislaufs mit dem Kreis des Pufferspeichers.

Alle MINI EXOL-Stationen werden von einem elektronischen Steuerungsgerät verwaltet, welches die Drehzahl (Funktion PWM) der Hocheffizienz-Pumpe im Primärkreis kontrolliert, und somit die beste Ausnutzung der Solarenergie garantiert.

 

VORTEILE

• Trennt die flüssigen Medien des Solarfeld-Kreises und des Heizkreises
• Vormontiertes und abgenommenes Modul, betriebsbereit
• Kombiniert im selben Produkt Solargruppe und Wärmetauscher
• Getestete hydraulische und elektrische Systeme, sofort betriebsfähig
• Thermische Isolierung aus schwarzem EPP 40 g/l

 

MAX. SOLARFLÄCHE
20 m2 (KOLLEKTOR flach)
15 m2 (KOLLEKTOR unter Vakuum)

 

Anwendungsbeispiel

 

MINI EXOL AR 1 Schema3

mini ar2

MINI EXOL-AR2 – Schichtstationen – Schichtstationen

MINI EXOL-AR2 ist eine vormontierte Schichtstation zur Übertragung der Solarwärme an Pufferspeicher.

Ein Plattenwärmeaustauscher “tauscht” die Wärme des Solarkreislaufs mit dem Kreis des Pufferspeichers.

MINI EXOL-AR2 ist mit Umlenkventil für die Verwaltung der doppelten Aufladung zur Besserung der Wasserschichtung.

Alle MINI EXOL-Stationen werden von einem elektronischen Steuerungsgerät verwaltet, welches die Drehzahl (Reduzierung des Druckes verwaltet.) der Pumpe im Primärkreis kontrolliert, und somit die beste Ausnutzung der Solarenergie garantiert.


VORTEILE

• Trennt die flüssigen Medien des Solarfeld-Kreises und des Heizkreises.
• Doppeltes Laden eines Pufferspeicher möglich
• Vormontiertes und abgenommenes Modul, betriebsbereit;
• Kombiniert im selben Produkt Solargruppe und Wärmetauscher;
• Getestete hydraulische und elektrische Systeme, sofort betriebsfähig;
• Thermische Isolierung aus schwarzem EPP 40 g/l

 

MAX. SOLARFLÄCHE
20 m2 (KOLLEKTOR flach)
15 m2 (KOLLEKTOR unter Vakuum)

 

Anwendungsbeispiel

MINI EXOL AR 2 Schema3

mini as1

MINI EXOL-AS1 – Solarstaionen – Frischwasserstation

SOLARSTATION

MINI EXOL-AS1 ist eine vormontierte Schichtstation zur Übertragung der Solarwärme an Frischwasserpuffertanks und an Pufferspeicher.

Ein Plattenwärmeaustauscher “tauscht” die Wärme des Solarkreislaufs mit dem Kreis des Pufferspeichers.

Alle MINI EXOL-Stationen werden von einem elektronischen Steuerungsgerät verwaltet, welches die Drehzahl (Funktion PWM) der Hocheffizienz-Pumpe im Primärkreis kontrolliert, und somit die beste Ausnutzung der Solarenergie garantiert.

 

VORTEILE

• Warmwasserproduktion durch die Energie einer Solaranlage mit Reihen-Solarkollektoren
• Vormontiertes und abgenommenes Modul, betriebsbereit
• Kombiniert im selben Produkt Solargruppe und Wärmetauscher
• Getestete hydraulische und elektrische Systeme, sofort betriebsfähig
• Thermische Isolierung aus schwarzem EPP 40 g/l

 

MAX. SOLARFLÄCHE
20 m2 (KOLLEKTOR flach)
15 m2 (KOLLEKTOR unter Vakuum)

 

Anwendungsbeispiel

 

MINI EXOL AS 1 Schema3

mini as2

MINI EXOL-AS2 – Solarstationen – Frischwasserstation

SOLARSTATION

MINI EXOL-AS2 ist eine vormontierte Schichtstation zur Übertragung der Solarwärme an Frischwasserpuffertanks und an Pufferspeicher.

Ein Plattenwärmeaustauscher “tauscht” die Wärme des Solarkreislaufs mit dem Kreis des Pufferspeichers.

MINI EXOL-AS2 ist mit Umlenkventil für die Verwaltung der doppelten Aufladung zur Besserung der Wasserschichtung.

Alle MINI EXOL-Stationen werden von einem elektronischen Steuerungsgerät verwaltet, welches die Drehzahl (Funktion PWM) der Hocheffizienz-Pumpe im Primärkreis kontrolliert, und somit die beste Ausnutzung der Solarenergie garantiert.

 

VORTEILE

• Warmwasserproduktion durch die Energie einer Solaranlage mit Reihen-Solarkollektoren
• Doppeltes Laden eines Pufferspeicher möglich
• Vormontiertes und abgenommenes Modul, betriebsbereit;
• Kombiniert im selben Produkt Solargruppe und Wärmetauscher;
• Getestete hydraulische und elektrische Systeme, sofort betriebsfähig;
• Thermische Isolierung aus schwarzem EPP 40 g/l

 

MAX. SOLARFLÄCHE
20 m2 (KOLLEKTOR flach)
15 m2 (KOLLEKTOR unter Vakuum

 

Anwendungsbeispiel

 

MINI EXOL AS 2 Schema3

exol ar1

EXOL-AR1 – Schichtstationen – Schichtstationen

EXOL-AR1 ist eine vormontierte Schichtstation zur Übertragung der Solarwärme an Pufferspeicher.

Ein Plattenwärmeaustauscher “tauscht” die Wärme des Solarkreislaufs mit dem Kreis des Pufferspeichers.

Alle EXOL-Stationen werden von einem elektronischen Steuerungsgerät verwaltet, welches die Drehzahl (Funktion 0-10V) der Hocheffizienz-Pumpe im Primärkreis kontrolliert, und somit die beste Ausnutzung der Solarenergie garantiert.


VORTEILE

• Trennt die flüssigen Medien des Solarfeld-Kreises und des Heizkreises
• Vormontiertes und abgenommenes Modul, betriebsbereit
• Kombiniert im selben Produkt Solargruppe und Wärmetauscher
• Getestete hydraulische und elektrische Systeme, sofort betriebsfähig
• Thermische Isolierung aus schwarzem EPP 40 g/l

 

MAX. SOLARFLÄCHE
80 m2 (KOLLEKTOR flach)
50 m2 (KOLLEKTOR unter Vakuum)

 

Anwendungsbeispiel 

EXOL AR 1 Schema3

exol ar2

EXOL-AR2 – Schichtstationen – Schichtstationen

EXOL-AR2 ist eine vormontierte Schichtstation zur Übertragung der Solarwärme an Pufferspeicher.

Ein Plattenwärmeaustauscher “tauscht” die Wärme des Solarkreislaufs mit dem Kreis des Pufferspeichers.

EXOL-AR2 ist mit Umlenkventil für die Verwaltung der doppelten Aufladung zur Besserung der Wasserschichtung.

Alle EXOL-Stationen werden von einem elektronischen Steuerungsgerät verwaltet, welches die Drehzahl (Funktion 0..10V) der Hocheffizienz-Pumpe im Primärkreis kontrolliert, und somit die beste Ausnutzung der Solarenergie garantiert.


VORTEILE

• Trennt die flüssigen Medien des Solarfeld-Kreises und des Heizkreises
• Doppeltes Laden eines Pufferspeicher möglich
• Vormontiertes und abgenommenes Modul, betriebsbereit
• Kombiniert im selben Produkt Solargruppe und Wärmetauscher
• Getestete hydraulische und elektrische Systeme, sofort betriebsfähig
• Thermische Isolierung aus schwarzem EPP 40 g/l

 

MAX. SOLARFLÄCHE
80 m2 (KOLLEKTOR flach)
50 m2 (KOLLEKTOR unter Vakuum)

 

Anwendungsbeispiel

EXOL AR 2 Schema3

exol as1

EXOL-AS1 – Solarstationen – Frischwasserstation

Solarstation – EXOL-AS1 ist eine vormontierte Schichtstation zur Übertragung der Solarwärme an Frischwasserpuffertanks und an Pufferspeicher.

Ein Plattenwärmeaustauscher “tauscht” die Wärme des Solarkreislaufs mit dem Kreis des Pufferspeichers.

Alle EXOL-Stationen werden von einem elektronischen Steuerungsgerät verwaltet, welches die Drehzahl (Funktion 0-10V) der Hocheffizienz-Pumpe im Primärkreis kontrolliert, und somit die beste Ausnutzung der Solarenergie garantiert.

 

 

VORTEILE

• Warmwasserproduktion durch die Energie einer Solaranlage mit Reihen-Solarkollektoren
• Vormontiertes und abgenommenes Modul, betriebsbereit;
• Kombiniert im selben Produkt Solargruppe und Wärmetauscher;
• Getestete hydraulische und elektrische Systeme, sofort betriebsfähig;
• Thermische Isolierung aus schwarzem EPP 40 g/l

 

MAX. SOLARFLÄCHE
80 m2 (KOLLEKTOR flach)
50 m2 (KOLLEKTOR unter Vakuum)

 

Anwendungsbeispiel 

EXOL AS 1 Schema3

exol as2

EXOL-AS2 – Solarstationen – Frischwasserstation

Solarstation – EXOL-AS2 ist eine vormontierte Schichtstation zur Übertragung der Solarwärme an Frischwasserpuffertanks und an Pufferspeicher.

Ein Plattenwärmeaustauscher “tauscht” die Wärme des Solarkreislaufs mit dem Kreis des Pufferspeichers.

EXOL-AS2 ist mit Umlenkventil für die Verwaltung der doppelten Aufladung zur Besserung der Wasserschichtung.

Alle EXOL-Stationen werden von einem elektronischen Steuerungsgerät verwaltet, welches die Drehzahl (Reduzierung des Druckes verwaltet.) der Pumpe im Primärkreis kontrolliert, und somit die beste Ausnutzung der Solarenergie garantiert.


VORTEILE

• Warmwasserproduktion durch die Energie einer Solaranlage mit Reihen-Solarkollektoren
• Doppeltes Laden eines Pufferspeicher möglich
• Vormontiertes und abgenommenes Modul, betriebsbereit;
• Kombiniert im selben Produkt Solargruppe und Wärmetauscher;
• Getestete hydraulische und elektrische Systeme, sofort betriebsfähig;
• Thermische Isolierung aus schwarzem EPP 40 g/l

 

MAX. SOLARFLÄCHE
80 m2 (KOLLEKTOR flach)
50 m2 (KOLLEKTOR unter Vakuum)

 

Anwendungsbeispiel 

EXOL AS 2 Schema3

LOVATO BIG EXOL AR2_Solare_Moduli di separazione

BIG EXOL-AR2 – Schichtstationen – Schichtstationen

BIG EXOL-AR2 ist eine vormontierte Schichtstation zur Übertragung der Solarwärme an Pufferspeicher.

Ein Plattenwärmeaustauscher “tauscht” die Wärme des Solarkreislaufs mit dem Kreis des Pufferspeichers.

BIG EXOL-AR2 ist mit Umlenkventil für die Verwaltung der doppelten Aufladung zur Besserung der Wasserschichtung.

Alle BIG EXOL-Stationen werden von einem elektronischen Steuerungsgerät verwaltet, welches die Drehzahl (Funktion 0..10V) der Hocheffizienz-Pumpe im Primärkreis kontrolliert und somit die beste Ausnutzung der Solarenergie garantiert.

 

VORTEILE

• Trennt die flüssigen Medien des Solarfeld-Kreises und des Heizkreises.
• Doppeltes Laden eines Pufferspeicher möglich
• Vormontiertes und abgenommenes Modul, betriebsbereit;
• Kombiniert im selben Produkt Solargruppe und Wärmetauscher;
• Getestete hydraulische und elektrische Systeme, sofort betriebsfähig;
• Mögliche Messung der thermischen Energie verwendet für die Produktion der Heizwasser

 

• Elektronisher Regler
Mit 40 auswählbarer Programme. Mit SD-Karte zur Speicherung der Funktionsdaten integrierbar und mit Ethernet-Anschluss für die Fernbedienung der Anlage sowie die eventuelle Fehlermeldung versehen.

Funktion für die Energiemengenzählung.

• 2-Wege-Ventil ON/OFF motorisiert, By-Pass im Primärkreis, bei Solarbetrieb bleibt geschlossen.
Wenn die Temperatur im Solarkreis (gemessen vom Fühler S5) unter 0°C sinkt, aktiviert sich das Relais Nr. 4 im Regler, welcher dasselbe Ventil aufmacht und das 2-Wege-Ventil am Auslauf des Rücklauf im Primärkreis schliesst, somit fliesst keine Flüssigkeit mehr im Plattenwärmeaustauscher und man vermeidet eventuelle Probleme und Schaden wegen Frost.

 

MAX. SOLARFLÄCHE
200 m2 (KOLLEKTOR flach)
50 m2 (KOLLEKTOR unter Vakuum)

 

Anwendungsbeispiel

 

BIG EXOL SCHEMA

SOLARE copia

Solarstationen Zubehör

Solarstationen Zubehör

web-icon-blue-01